KATEK Group bringt erste eigene Whitelabel-Wallbox auf den Markt

München, 16. Mai 2022 – Die KATEK SE präsentiert mit ghostONE ihr erstes Whitelabel-Produkt. Die Wallbox ist ein hochtechnologischer 22kW-eCharger, den Unternehmen komplett mit ihrer eigenen Markenidentität individualisieren können. Alle Schritte von der Entwicklung über Rapid Prototyping, Materialmanagement, Produktion, Prüftechnik, Final Assembly, Logistik und Aftersales deckt die KATEK-Gruppe selbst ab. Ziel war es, den Kunden eine hochtechnologische, State-of-the-Art-Wallbox zu liefern, die alle zukunftsrelevanten Innovationen mit stylischem Design vereint. Die Wallbox wird von der KATEK-Marke eSystems entwickelt und in der KATEK-Gruppe produziert.

„Wir zeigen mit ghostONE, wie gut die verschiedenen Steps des Produktentstehungszyklus ineinandergreifen und bieten unseren Kunden eine vollentwickelte Lösung an. Dabei profitieren wir auch vom umfassenden Solar- und Energie-Knowhow unseres Steca-Portfolios. Die Wallbox ist erst der Anfang einer spannenden Reise an individualisierbaren Whitelabel-Lösungen für unsere Kunden“, sagt Golo Wahl, Group Director Business Development der KATEK SE.

Hochintelligente Wallbox mit Remote-Service und LTE-Konnektivität

Vollständig vernetzt und hochintelligent mit Fernverwaltung und Konnektivität über Ethernet, WiFi und LTE – ghostONE macht das möglich. Bei der Entwicklung haben die Experten darauf geachtet, dass die Wallbox auf typische Alltagssituationen vorbereitet ist. Zum Beispiel, wenn in Parkhäusern oder auf Parkplätzen Ethernet-Verbindung nicht möglich ist.

Kunden können die Wallbox im modularen Baukastensystem bestellen – von der Lieferung der Steuerplatine bis hin zum kompletten Produkt einschließlich Validierung und Zertifizierung. Wer umfassendere Design-Anpassungen bei der Wallbox haben möchte, kann auch ein vollkommen eigenständiges Gehäusedesign beauftragen.

Die Funktionen der vollvernetzten AC-Wallbox ghostONE im Überblick:

Vollständige Umsetzung der ISO15118

– PV-Eigenbedarfsladen

– Laden nach Tarifplan

– Netzdienliches Laden über SMGW / Cloud

– Konnektivität via Ethernet / Wi-Fi /LTE (optional)

– Integrierte Sicherheitsfunktion DC RCD 6mA

– Human Machine Interface via LED Status

– Autorisierung via Plug ’n Charge über ISO15118, Autocharge, RFID

– OTA SW-Updates mit On-Demand Features

– Remote Management via Web App, Mobile App, OCPP 1.6, OCPP 2.0.1, EEBUS

– Integriertes Home-Energy-Management-System mit Energiezähler-Auslesung, MODBUS/TCP, Lokales Lastmanagement

– Optional: MID-Konformität, „Eichrecht“-Konformität

Weitere Informationen und Bestellung unter https://www.ghost-charger.com

4. November 2022

KATEK ernennt Chief Sales Officer und Chief Transformation Officer

23. August 2022

Studie – Teil 2: Diese Materialien fehlen in der Elektronikbranche – das sind die Umsatzeinbußen

15. Juli 2022

Neue Studie: Unternehmen orientieren sich wieder nach Europa